SaaS – Software as a Service

Govies selbst erstellen.
Der Govie Editor.

Wie erstelle ich selbst Govies?

  • erstellen oder individualisieren Sie Ihre Govies®
  • ohne Software-Installationen im Browser
  • ohne 3D-Knowhow eigene 3D-Modelle nutzen

Wie nutze/teile ich meine Govies?

  • Funktioniert Betriebssystemunabhängig
  • Platformübergreifend
  • einfach als Share-Link Weltweit teilen

Innovation

Innovation

Beispiel-Govie
Ocean Clean-Up

Beispiel-Govie
Ocean Clean-Up

Beispiel-Govie
Octopus

Beispiel-Govie
Octopus


How it works

Beispiel-Govie
Intel 4004

  • intuitive, sehr einfache Bedienung
  • binde Texte, Bilder und Videos ein
  • kollaboratives Arbeiten in Teams
  • Zuweisung von Usern & Content durch Workspace-Admin
  • Webbasiertes Arbeiten im Browser
    (Integration in firmeneigene Cloud auf Anfrage)
  • importiere eigene 3D-Daten aus Planungs- und Design-Programmen
  • erhalte Support/ Dienstleistungen durch 3DIT

Anfrage

Demo-Account oder Lizenzmodel?

Registrieren Sie Ihren
Govie-Editor® Demo-Account

Lizenz erwerben

*Pflichtfeld. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zum
internen Gebrauch (für den hier angegebenen Zweck) verwendet.
Eine Übermittlung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

.glb Import

Das Format der Zukunft nutzen.
Eigene 3D-Daten importieren.

.glb-Import aus Blender, 3DSMAX, C4D, Paint3D, Google ScetchFab & Co.

Das GLB-Dateiformat ist eine binäre Form von glTF, die Texturen enthält, anstatt sie als externe Bilder zu referenzieren. 3D-Facebookposts basieren zum Beispiel auf .glb-Dateien.