Govie®

Besser erklären,
mehr verkaufen.

Sie wollen Ihre Kunden von den Vorteilen Ihres Produktes überzeugen? Dann ist ein Govie genau das Richtige: Die interaktive und einzigartige 3D-Präsentation überzeugt Ihre Kunden nachhaltig. Zu einem tollen Preis und mit einer unschlagbaren Lieferzeit statten wir Sie mit einem Govie für alle Verkaufssituationen und alle Endgeräte aus.

Unique Selling Points

So profitiert Ihr Vertrieb von Govie®

  1. Erklärwert:
    Sie können mit keinem anderen Medium so schnell, verständlich und überzeugend erklären, wie Ihr Produkt aufgebaut ist, wie es funktioniert und welche Vorteile es hat.
  2. Nachhaltigkeit:
    Ihre Kunden merken sich den Aufbau, die Funktionsweise und die Vorteile Ihres Produktes länger – der einzigartige Nutzen bleibt nachhaltiger im Gedächtnis.
  3. Emotionale Kraft:
    Die interaktive 3D-Präsentation begeistert Ihre Kunden und führt sie schneller zu einer positiven Kaufentscheidung.

White Paper

Alles über Nutzung
und Funktionsweise
eines Govies®

Innovation

So geht die Produktpräsentation
der nächsten Generation

Govie steht für Game Technology und Movie in einem. Es ist gleichzeitig
Video und begehbare 3D-Welt. Erzählen Sie mit einem Govie die Story Ihres
Produktes und eröffnen Sie die Möglichkeit, es interaktiv zu erleben.
Das gelingt nur mit einem Govie.

Live Demo

Probieren Sie Govie® hier

Preise

Beispielhafte Pakete

Basic

ab 4.980€

Info 1

Basic

  • Prüfung Ihrer CAD-Daten
  • Fotorealistisches Aussehen (gängige Materialien)
  • 3D-Navigation (Drehen, Schieben, Zoomen)
  • Maus- und Touchbedienung
  • Einfache Animationen
  • Labels am Objekt und mehrsprachige Infotexte
  • Govie-Funktion
  • Ihr Logo, Titel und Farbschema

ab 4.980€

Advanced

ab 8.980€

Info 2

Advanced

  • Alle Features der Basic-Version
  • Reduktion Ihrer CAD-Daten, ohne dass Sie inhaltliche Abstriche machen müssen
  • Aufwändigere Texturierung der Bauteile
  • Aufwändigere Animationen, beispielsweise komplexere Bewegungen oder Medienströme

ab 8.980€

Professional

ab 14.960€

Info 3

Professional

  • Alle Features der Advanced-Version
  • Reduktion von sehr umfangreichen CAD-Daten inkl. Abstimmung mit Ihren Konstrukteuren
  • Sehr kleinteilige, vielseitige oder ungewöhnliche Texturierung der Bauteile
  • Sehr aufwändige Animationen mit geometrisch komplexen Bewegungen oder Medienströmen und starkem Synchronisationsbedarf

ab 14.960€

Individual

Sie wünschen einen individuellen Look and Feel (GUI)
und besondere Funktionalitäten? Gern entwickeln
wir ein maßgeschneidertes Angebot.
Fragen Sie uns.

Wenn Sie es jetzt schon genauer wissen wollen:

Preiskalkulator

Modell-Überprüfung

Wir schätzen den Aufwand der Aufbereitung Ihres 3D-Produktmodells ab.

Wir sehen uns das CAD-Modell Ihres Produktes an und schätzen den Aufwand der Modellaufbereitung ab. Die wichtigsten Schritte der Modellaufbereitung sind die Daten-Reduktion, die Texturierung und die Animation Ihres Produkt-Modells.

Modell-Reduzierung

Wir reduzieren Ihr 3D-Produktmodell, damit der Benutzer damit ruckelfrei interagieren kann.

Wir reduzieren das Datenvolumen Ihres 3D-Produktmodells, damit der Benutzer damit ruckelfrei am Computer interagieren kann. Eine sehr effiziente Methode der Datenreduktion besteht darin, aus dem 3D-Modell alle Teile herauszulöschen, die nichts zur Produkterklärung beitragen. Eine andere Methode besteht darin, die Radien gekrümmter Flächen zu vereinfachen.

Texturierung

Wir geben Ihrem 3D-Produktmodell ein fotorealistisches Aussehen.

Wir versehen das 3D-Modell Ihres Produktes mit Materialien und Materialeffekten und geben ihm so ein möglichst fotorealistisches Aussehen.

Szenen-Setup

Wir betten das 3D-Modell ihres Produktes in eine 3D-Szene ein.

Wir stellen das 3D-Modell Ihres Produktes auf einen Boden, damit es Schatten wirft und nicht frei im Raum schwebt, und geben der Szene eine effektvolle Beleuchtung.

Umgebung

Auf Wunsch versehen wir die Szene mit einer Umgebung in den Farben Ihrer Firma (Farbverlauf).

Ihr Produkt in Aktion

Wir animieren das 3D-Modell, damit der Benutzer Ihr Produkt in Aktion erleben kann.

Damit der Benutzer Ihr Produkt in Aktion erleben kann, versehen wir das 3D-Produktmodell mit allen dafür nötigen Animationen. Wir animieren zum Beispiel alle mechanisch beweglichen Teile von Maschinen oder zeigen die Bewegung von Flüssigkeiten und Gasen.

Navigation in der 3D-Szene: Drehen, Zoomen, Verschieben

Der Benutzer kann sich in der 3D-Szene völlig frei bewegen.

Der Benutzer kann das 3D-Modell Ihres Produktes drehen, um es von allen Seiten zu betrachten, er kann sich nah an Details heranzoomen, und er kann das Produkt-Modell verschieben und so in eine günstige Betrachterposition rücken.

Hülle ein-/ausblenden

So kann der Benutzer ins Innere Ihres Produktes schauen.

Der Benutzer kann die Hülle Ihres Produktes ausblenden und so ins Innere sehen. So kann er die Hülle einer Maschine ausblenden und ins Innere der Maschine blicken.

Ihr Produkt in Aktion: ein- und ausschalten

Der Benutzer kann die Aktionen Ihres Produktes starten und stoppen.

Ist Ihr Produkt zum Beispiel eine Maschine, kann der Betrachter die Maschine einschalten und sieht dann, wie sie funktioniert. Und er kann sie auch wieder ausschalten.

Ihr Produkt in Aktion: Tempo herauf- und herabsetzen

Der Benutzer kann das Tempo der Aktionen Ihres Produktes herauf- und herabsetzen.

Er kann zum Beispiel die Arbeitsgeschwindigkeit einer Maschine beschleunigen oder drosseln.

Explosionsdarstellung

So zeigen Sie dem Betrachter, wie Ihr Produkt aufgebaut ist.

Dieser Animationstyp zerlegt das Modell Ihres Produktes in einer fließenden Bewegung in seine Einzelteile. So sieht der Benutzer sehr schön, wie Ihr Produkt aufgebaut ist.

Objekte mit Info-Icons labeln

Versehen Sie Ihr 3D-Produktmodell mit erklärenden und weiterführenden Informationen.

Wir versehen alle Komponenten/Teile Ihres Produktes, die Sie mit erklärenden Informationen versehen möchten, mit Info-Labels. Klickt oder tippt der Benutzer auf ein Label, so erscheint die Information in einem Info-Fenster. Im Rahmen der Basis-Ausstattung Ihres One4All können Sie sechs Komponenten/Teile Ihres Produktes labeln und mit weiterführenden Informationen versehen. Im Rahmen der optionalen Erweiterung können Sie auch mehr Teile labeln.

Info-Fenster

Dort erscheinen alle erklärenden und weiterführenden Informationen.

Im Info-Fenster erscheinen alle erklärenden und/oder weiterführenden Informationen, die Sie zu Ihrem Produkt hinterlegen. Im Rahmen der Basis-Ausstattung Ihres One4All können Sie zu jedem Teil Ihres Produktes, das Sie labeln, folgende Informationen hinterlegen:

  • einen kurzen Erklärtext: erscheint direkt im Info-Fenster,
  • ein Foto: erscheint direkt im Info-Fenster,
  • ein PDF-Dokument: im Info-Fenster platzieren wir das PDF-Icon mit der Dateibezeichnung, klickt der User darauf, öffnet sich das PDF-Dokument im PDF-Viewer,
  • ein Video: im Info-Fenster platzieren wir ein Video-Icon mit der Dateibezeichnung, klickt der User darauf, öffnet sich das Video im Videoplayer.

Betrachterperspektive

Wir rücken Ihr Produkt immer wieder aufs Neue in die beste Betrachterperspektive.

Liefern Sie dem User erklärende Informationen zu ausgewählten Komponenten/Teilen Ihres Produktes, so sollte er sich die betreffende Komponente auch aus einer günstigen Betrachterperspektive ansehen können. Wir richten deshalb für jedes gelabelte Objekt diese günstige Betrachterposition ein. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass die betreffende Komponente groß und prominent im Mittelpunkt der Visualisierung erscheint.

Sprach-Auswahl

Sprechen Sie Ihre Kunden in ihrer Muttersprache an.

Sie können alle erklärenden und weiterführenden Informationen in mehreren Sprachen in Ihr One4All integrieren.  Im Rahmen des Advanced- und des Professional-Pakets bieten wir standardmäßig Deutsch und Englisch als Sprachen an, im Rahmen des Professional-Pakets außerdem standardmäßig zwei europäische und zwei nicht-europäische Sprachen. Optional können Sie weitere Sprachen in Auftrag geben. Über das Einstellungs-Menü kann der User seine Sprache auswählen.

Gliedern Sie Ihre Präsentation
in Szenen

Erzählen Sie die Story Ihres Produktes.

Sie sollten Ihre 3D-Produkt-Präsentation nach dem PowerPoint-Prinzip in Szenen gliedern. Eine Szene zeichnet sich durch folgende Gestaltungselemente aus:

  • Thematisieren Sie in jeder Szene eine andere Komponente und/oder einen anderen Aspekt Ihres Produktes (z.B. bestimmte Baugruppen oder USPs),
  • Rücken Sie diese Komponenten in den Mittelpunkt des Bildes (z.B. bei einer Maschine erst den Antrieb, dann die Kraftübertragung, dann die Werkzeuge, die bestimmte Bearbeitungsschritte ausführen),
  • Legen Sie fest, welche Aktionen Ihr Produkt im Rahmen der Szene ausführen soll,
  • Fügen Sie der Szene erklärende und weiterführende Informationen hinzu,
  • sorgen Sie dafür, dass Inhalt und Reihenfolge der Szenen einem roten Faden folgen. Der rote Faden könnte z.B. darin bestehen, dass Sie den User Schritt für Schritt durch einen Bearbeitungsprozess führen, den eine Maschine Ihres Unternehmens ausführt, dass Sie dabei jedesmal die Vorteile ihrer Maschine herausstellen, und zuletzt die USPs zusammenfassen und dem User Ihre Kontaktdaten geben.

Sie können die Präsentation im Rahmen der Basis-Ausstattung Ihres One4All in sechs Szenen gliedern. Optional (gegen einen Aufpreis) können Sie auch mehr Szenen bestellen.

Ausgabe Ihrer 3D-Präsentation auf VR-Brillen

Holen Sie den Betrachter in die 3D-Szene hinein.

Können Sie an das Wiedergabegerät (PC) eine VR-Brille anschließen, so kann der User Ihre Präsentation auch damit sehen. Er bewegt sich dann in der 3D-Szene, indem er den Blick auf Viewpoints richtet, die wir rund um Ihr Produkt platzieren. Eine spezielle VR-Version der GUI erlaubt die Nutzung von Interaktionsmöglichkeiten per Blickkontakt.

Ihr Firmenlogo

Fühlen Sie sich in Ihrer Produkt-Visualisierung wie zu Hause.

Sie können Ihr Firmenlogo in die Kopfleiste der GUI am oberen Bildschirmrand einbetten - das Logo erscheint standardmäßig auf der linken Seite der Kopfleiste.

Titel Ihrer 3D-Präsentation

Geben Sie "dem Kind" einen Namen.

Sie können Ihrer Präsentastion einen kurzen Titel geben. Er erscheint im Zentrum der Kopfleiste am oberen Bildschirmrand.

GUI in der Farbe Ihrer Firma

Sie können der Benutzerschnittstelle Ihre Vorzugsfarbe geben.

Settings- und Hilfe-Menü

Helfen Sie Ihren Vertriebsmitarbeitern, Ihre Produkt-Visualisierung optimal zu steuern.

Im Settings-Menü können User folgende Features Ihres One4All steuern:

  • Sprache: Hier wählt der User die Sprache der Beschriftung der GUI-Elemente sowie der erklärenden und weiterführenden Informationen im Info-Fenster.
  • Virtuelle Realität: Der User kann die VR-Option aktivieren bzw. deaktivieren.
  • Maus- und Touch-Empfindlichkeit (Sensivität) der Reaktion auf Eingaben mit der Maus oder per Touch-Geste: Der User kann das 3D-Modell Ihres Produktes per Maus und Touch-Geste drehen (Rotate-Funktion) und sich nah an Details heranzoomen (Zoom-Funktion). Eine hohe Sensivität bedeutet, dass die Rotate- und Zoom-Funktion sehr stark (also empfindlich) auf Maus- und Touch-Eingaben reagieren.
  • Hintergrund: Hier kann der User die Farbe der Umgebung der 3D-Szene einstellen und entscheiden, ob die 3D-Szene einen Boden haben soll oder nicht.

Im Hilfe-Menü erfahren die Benutzer der 3D-Präsentation, mit welchen Maus- und Fingeraktionen Sie Ihr 3D-Produkt-Modell drehen und verschieben können und wie sie sich nah an Details heranzoomen.

Steuerung der 3D-Präsentation

Mit dem Menü am unteren Bildschirmrand steuert der Benutzer die 3D-Präsentation.

In der Menüleiste am unteren Bildschirmrand haben wir die Schaltflächen platziert, mit denen der Benutzer die 3D-Präsentation steuert:

  • Ansichtpunkte 1,2,3,4,5,6: Der User kann mit diesen Schaltflächen gezielt einzelne Szenen Ihrer Präsentation aufrufen (Szenen 1 bis 6),
  • Play-Button: Wählt der User den Play-Button, laufen alle Szenen wie in einem Video nacheinander ab.
  • Power-Button: Damit schaltet der User die Animation Ihres Produktmodells ein und aus (Produkt in Aktion ein/aus),
  • i-Button: Mit Hilfe dieses Buttons entscheidet der User, ob die Info-Labels in der 3D-Szene erscheinen oder nicht. Erscheinen die Info-Labels in der Szene, kann der Benutzer mit ihrer Hilfe erklärende und weiterführende Informationen zum Produkt aufrufen.
  • Augen-Button: Mit Hilfe dieses Buttons entscheidet der User, ob die Augen-Icons in der 3D-Szene erscheinen oder nicht. Erscheinen die Augen-Icons in der Szene, so kann der Benutzer mit Ihrer Hilfe die Hülle Ihres Produktmodells ausblenden und in das Innere des Produktes sehen.
  • Button "VR-Option": Hat der User eine VR-Brille an das Ausgabegerät angeschlossen und wählt den Button "VR-Option", so erscheint die 3D-Präsentation in der VR-Brille.

Meine Auswahl auf

zurücksetzen?

Ausgewählte Konfiguration:

0.00

Anfrage

Einfach und schnell zum Govie®

Beschreiben Sie Ihr Projekt

Was möchten Sie zeigen?
Was sind die Besonderheiten?

Stellen Sie Daten zur Verfügung

Zum Beispiel: CAD-Daten,
Fotos, Skizzen, Datenblätter,
Flyer, Videos, Logos usw.

Weitere Dateien können Sie direkt an info@govie.de schicken (max. 20 MB) oder über 3dit.wetransfer.com hochladen.

Angebot, Auftrag, Lieferung

Zunächst erhalten Sie Ihr Angebot.
Ihr Govie ist je nach Umfang
nach 8 - 22 Tagen fertig.

*Pflichtfeld. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zum
internen Gebrauch (für den hier angegebenen Zweck) verwendet.
Eine Übermittlung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Plattform zum Content:

Der Govie-Editor®

Bearbeiten, teilen und individualisieren Sie Ihre Govies® und
3D-Inhalte selbst! Verwalten Sie firmeninterne Nutzer nach Bedarf – weltweit für jeden Mitarbeiter verfügbar, ohne aufwändige Software-Installationen, ganz einfach per Login im Browser. Und stellen Sie sich vor, Sie könnten 3D-Präsentationen Ihres Produktes nun auch selbst herstellen. Mit wenigen Klicks und ohne 3D-Knowhow. Die Plattform zum Content:
Der Govie-Editor. Kontaktieren Sie uns.

Die Plattform zum Content:

Der Govie-Editor®

Bearbeiten, teilen und individualisieren Sie Ihre Govies® und 3D-Inhalte selbst! Verwalten Sie firmeninterne Nutzer nach Bedarf – weltweit für jeden Mitarbeiter verfügbar, ohne aufwändige Software-Installationen, ganz einfach per Login im Browser. Und stellen Sie sich vor, Sie könnten 3D-Präsentationen Ihres Produktes nun auch selbst herstellen. Mit wenigen Klicks und ohne 3D-Knowhow. Die Plattform zum Content: Der Govie-Editor. Kontaktieren Sie uns.